AGB

§1 Allgemeines

„BreakOut – Live Escape Games“ ist ein Escape Game für eine Gruppe von zwei bis sechs Personen in dafür gestalteten und technisch ausgestatteten Räumen in Frankfurt am Main. Durch die Buchung akzeptiert jeder Spielteilnehmer bzw. bei Spielteilnehmern unter 18 Jahren deren Erziehungsberechtigte die Geltung dieser AGB.

§2 Teilnehmerzahl und Alter

Die Spielgruppe besteht aus zwei bis fünf Personen. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 8 Jahre. Kinder zwischen 8 und 14 Jahren müssen sich in Begleitung eines Erwachsenen befinden.

§3 Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen der Kunde und M.S.A. GmbH (haftungsbeschränkt) (Adresse: Flinschstraße, 20, 60388 Frankfurt, Handelsregister: Amtsgericht Frankfurt am Main, Handelsregisternummer: HRB105338), nachfolgend Anbieter genannt, ein Vertrag zustande.

§4 Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Dienstleistungen über die Webseite des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen.

Für den Fall einer telefonischen Buchung eines Spiels, versichert der Kunde, die hiesigen AGB gelesen zu haben und stimmt diesen zu.

§5 Vertragsschluss, Vertragsgestaltung und Vertragsdauer

Der Vertrag kommt im elektronischen Geschäftsverkehr über das Online-System oder über andere Fernkommunikationsmittel wie Telefon und E-Mail zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Anbgebots durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann.

Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Online-System folgende Schritte:

  • Auswahl des gewünschten Termins;
  • Betätigen des Buttons  „BUCHEN“
  • Eingeben der Kundendaten
  • Überprüfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben
  • Betätigen des Buttons ‚Absenden‘
  • Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist.

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

§6 Widerrufsrecht

Der Anbieter verkauft Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigungen. Diese sind gemäß § 312 g Absatz 2 Nr. 9 BGB von der Rückerstattung und vom Umtausch ausgeschlossen. Dies bedeutet, dass es kein Widerrufsrecht hinsichtlich der über die Online-Präsenz gekauften Tickets besteht.

§7 Preise

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer (19%).

§8 Bezahlung und Kosten

Die Bezahlung erfolgt vor Ort und ist unmittelbar vor dem Spielbeginn möglich. An der Break Out-Rezeption ist sowohl Karten- als auch Barzahlung möglich. Dies gilt auch für den Kauf von Geschenk-Gutscheinen.

Die aktuellen Preise und ggf. Sonderaktionen werden auf der Buchungsseite angezeigt. Der Preis des von Ihnen gewählten Spiels wird beim Abschluss der Buchung bestätigt.

§9 Stornierung

Eine kostenfreie Stornierung bzw. eine Umbuchung ist spätestens 48 Stunden vor dem gebuchten Spieltermin möglich. Eine Stornierung kann per E-Mail oder telefonisch erfolgen.

Sollte die 48-Stunden-Frist nicht eingehalten werden, behält sich «BreakOut – Live Escape Games» das Recht vor, den maximalen Preis für das gebuchte Spiel zu berechnen (110 EUR).

§10 Pünktlichkeit

Das pünktliche Erscheinen liegt alleine in der Verantwortung der Spieler. Bei unpünktlichem Erscheinen wird den Teilnehmern der Einlass zwar gewährt, die Spielzeit jedoch entsprechend der Verspätung reduziert (bis zu 30 Minuten). Der Preis für das gebuchte Spiel wird im Falle einer Verspätung nicht erstattet.

§11 Verhalten des Kunden, Hausverweis

Die Räume des Anbieters unterliegen dem § 2 Urheberrechtsgesetz, daher ist es in allen Räumen strengstens untersagt zu filmen und zu fotografieren. In allen Räumen des Anbieters herrscht ein absolutes Rauchverbot. Der Anbieter behält sich das Recht vor, den Zutritt für Personen, die unter Einfluss vom Alkohol und Drogen stehen oder auffällig aggressives Verhalten an den Tag legen zu verbieten. Der Spielpreis wird in dem Fall nicht erstattet. Es dürfen keine Tiere zum Event mitgebracht werden.

§12 Unterbrechungen

Aufgrund einer hohen technischen Komplexität der Spiele, kann es unter Umständen zu kurzen Unterbrechungen zwecks Behebung technischer Störungen kommen. „BreakOut – Live Escape Games“ behält sich das Recht vor, die aus diesem Grund erfolgten Unterbrechungen oder Verzögerungen des Spiels bis max. 15 Minuten zuzulassen, wobei der Preis für das gebuchte Spiel nicht, auch nicht anteilmäßig, erstattet wird. Die Spielzeit der Spieler wird entsprechend erhöht.

§13 Stornierung seitens Break Out

Aus technischen Gründen kann es unter Umständen zur Stornierung einer bestätigten Buchung kommen. „BreakOut – Live Escape Games“ behält sich das Recht vor, dies zu tun, wobei die Teilnehmer umgehend darüber informiert werden. In diesem Fall wird der komplette Preis für das gebuchte Spiel rückerstattet oder ein alternativer Spieltermin (soweit vorhanden) angeboten, der den Wünschen der Teilnehmer entspricht. Für die Stornierung des Spiels wird keine zusätzliche Entschädigung ausgezahlt.

§14 Haftung des Kunden

Die Teilnahme am Spiel erfolgt auf eigene Gefahr. Dem Kunden wird es unmissverständlich vermittelt, dass der Kunde für 60 Minuten in einem Raum eingesperrt wird. Die Personen, die auf Grund ihrer physischen und geistigen Verfassung (z. B. Klaustrophobie) nicht für einen Zeitraum von 60 Minuten in einem Raum bleiben können, werden gebeten von der Eventteilnahme abzusehen.

Für den Fall der Teilnahme an einem Spiel und eines gegebenfalls anschließend auftretendes Gesundheitsproblems (z.B. einer Verletzung oder eines angsterregendes Zustandes) übernimmt der Anbieter keine Haftung die  für diesen Gesundheitszustand.

Der Kunde haftet für alle Schäden, die durch ihn in Räumen des Anbieters entstehen. Die Reparaturzahlungen bzw. die Kosten für die Neubeschaffung werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

§15 Videoüberwachung

Im Laufe des gesamten Spiels sowie im Warteraum findet eine Videoüberwachung zum Schutzt der Spieler und zu den Spielzwecken statt. Diese Videoüberwachung wird nicht aufgezeichnet und nicht aufbewahrt.

§16 Sonstiges

Die Spielteilnehmer erklären ihr Einverständnis damit, dass sie mit der Zustimmung  zu den AGB gleichzeitig ihre Zustimmung zur Versendung von Neuigkeiten durch den Anbieter erteilen.